GETEC-Gruppe als Finalist beim „Entrepreneur des Jahres 2013“ ausgezeichnet

25.09.2013

Der Gründer der GETEC-Gruppe und Vorstand der GETEC AG, Dr. Karl Gerhold, wurde beim Wettbewerb "Entrepreneur des Jahres 2013“ als Finalist geehrt. Die Preisverleihung fand am 19. September 2013 in der Alten Oper Frankfurt statt. Insgesamt 58 Unternehmen hatten in sechs Kategorien den Einzug in die Finalrunde geschafft. Gerhold war mit der GETEC-Gruppe unter den letzten drei Finalisten in der Kategorie „Dienstleistung“.

In der Kategorie „Dienstleistung“ haben Alfred Keschtges und Kai F. Wißler für die invenio Group in Rüsselsheim gewonnen. Das Unternehmen ist ein branchenübergreifend tätiger Full-Service Engineering-Dienstleister für alle Phasen im Produktentwicklungsprozess.

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young verlieh den Titel für herausragende unternehmerische Leistungen bundesweit bereits zum 17. Mal. Die Teilnehmer durchlaufen bis zur Preisverleihung ein anspruchsvolles, mehrstufiges Auswahlverfahren. 58 Finalisten hatten diese strenge Auslese gemeistert. In den Kategorien Investitionsgüterindustrie, Konsumgüterindustrie, Dienstleistung, Handel, Informations- und Kommunikationstechnologie/Medien sowie Start-up ermittelte eine unabhängige Jury als Wissenschaftlern und Unternehmern jeweils einen Preisträger. Bewertet wurden die Wachstumsraten, aber auch Risikobereitschaft und gesellschaftliches Engagement.
Zum zweiten Mal wurde in diesem Jahr auch ein Ehrenpreis für Familienunternehmen vergeben.

Ernst & Young organisiert den Wettbewerb „Entrepreneur des Jahres“ weltweit in über 50 Ländern.

Zum Betrachten etwaiger PDF-Files benötigen Sie den kostenfreien Adobe Acrobat-Reader. Sie können Sich dieses Programm hier herunterladen.

Zurück